Phonak Virto B-Titanium – Super diskretes Im-Ohr-Hörgeräte aus Titan

Phonak, eine Marke des schweizer Hörgeräte-Konzerns Sonova, stellte vor kurzem sein neues Im-Ohr-Hörgerät Virto B Titanium vor. Titan ist für seine Festigkeit und Widerstandsfähigkeit bekannt. Deshalb wird es in medizinischen Produkten und High-Tech-Sportgeräten eingesetzt. Mit einer Schale, die so dünn wie Papier ist, und extrem kleinen elektronischen Komponenten, ist es das kleinste Im-Ohr Hörgerät, das Phonak je hergestellt hat. Virto B-Titanium ist super diskret – bis zu 26% kleiner als das Vorgängermodell Virto V.

Sonova hat die industrielle Nutzung der 3D-Drucktechnologie für Im-Ohr-Schalen über Jahre weiterentwickelt. Schon zur Jahrtausendwende gehörte Sonova zu den ersten Unternehmen, die Schalen für Im-Ohr Hörgeräte (IdO) und Ohrpassstücke digital herstellten. Heute produziert das Unternehmen jedes Jahr hunderttausende Im-Ohr Produkte auf diese Art.

Jedes Virto B-Titanium Hörgerät wird maßgefertigt – passgenau für die jeweiligen Ohren und individuellen Hörbedürfnisse. Der Hörakustiker führt einen Hörtest durch und nimmt präzise Abformungen von den Ohren. Auf Basis dieser Ohrabformungen erstellt Phonak maßgefertigte Im-Ohr Hörgeräte, die perfekt und diskret im Gehörgängen sitzen und dazu herausragende Hörleistung liefern. Virto B-Titanium ist zudem wasser- und staubresistent.

Die Virto B-Titanium Hörgeräten werden mit dem verbesserten Automatik-Betriebssystem AutoSense OS ausgeliefert. AutoSense OS analysiert alle 0,4 Sekunden die Hörumgebung und greift auf verschiedene Konfigurationen zurück. Die Parameter der Hörgeräte werden sodann präzise und in Echtzeit an diese angepasst. Die Hörgeräte müssen nicht mehr manuell eingestellt werden und man genießt stets eine außergewöhnlich gute Hörleistung – egal wo einen das Leben hinführt.

Mit dem Virto B-Titanium demonstriert das Unternehmen einmal mehr seine Rolle als Technologie-Innovationsführer: Beim Virto B-Titanium hat Phonak die Vorteile von Titan mit der neuesten 3D-Drucktechnik kombiniert um sein bisher kleinstes Hörgerät zu produzieren. Dieses Im-Ohr Hörgerät ist besonders für Erstanwender von Hörgeräten ideal. Aus Titan können Schalen gebaut werden, die halb so dick sind wie herkömmliche Im-Ohr Schalen. Somit sitzt dieses Hörgerät tief und sehr bequem im Ohr und ist dabei äusserst diskret.

Sie können ab sofort Phonak Virto B-Titanium bei uns kostenlos und unverbindlich testen.